„Taufe“ unserer neuen 5er

Am letzten Unterrichtstag vor den Herbstferien wurden unsere neuen 5er mit einer fröhlichen und lauten Feier auf dem Schulhof in die Schulgemeinschaft aufgenommen.

Frau Kampa-Jansing und Frau Dahlhues begrüßten gemeinsam mit der frisch gewählten Schülersprecherin Franka Kubiak die Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenpaten auf dem sonnigen Schulhof.

Zuvor hatten sie bereits ein T-Shirt erhalten, das mit Unterstützung des Fördervereins an jede/n SchülerIn übergeben werden konnte.

Nach dem Singen unserer Europahymne überreichten die KlassensprecherInnen an die Schülersprecherin und Frau Dahlhues ein Bild, das sie im Kunstunterricht für die Schulgemeinschaft angefertigt hatten. Das Motiv des Regenbogens begleitet die Klassen bereits seit dem ökumenischen Gottesdienst am ersten Schultag. Aus 4 Quadraten zusammengesetzt, strahlte der Regenbogen mit der Sonne  um die Wette. Das Bild wird nun seinen Platz im Wichern-Gebäude finden und alle durch die Schulzeit in der Realschule begleiten.

Anschließend wurden noch die Sieger und Siegerinnen der Rallye beim Grill- und Spielefest geehrt. Sie erhielten eine Gutschein für einen Besuch in der Eisdiele.

Den Höhepunkt stellte – wie jedes Jahr – der süße Gruß aus dem Lehrerzimmer dar. Das SV-Team lies Bonbons regnen – zur Freude aller.

Besuchen Sie auch unsere Bildergalerie und unseren Förderverein, der die schulische Arbeit auf so vielfältige Weise unterstützt.

Schöne Ferien!

Wir wünschen Ihnen / Euch schöne Herbstferien.

Der Unterricht beginnt am 29.10.2018 nach Plan.

Die Jahrgangsstufe 6 fährt an diesem Tag zur Phänomenta nach Lüdenscheid. Alle notwendigen Informationen dazu haben Sie bzw. Ihre Kinder bereits erhalten. Viel Spaß!!

Leider ist die Veröffentlichung des Online-Vertretungsplan wegen anhaltender Serverprobleme noch immer nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Anja Becker verabschiedet!

Unsere langjährige Schulpflegschaftsvorsitzende und Vorsitzende des Fördervereins der Realschule Waltrop wurde im Rahmen der Schulpflegschaftssitzung am vergangenen Dienstag verabschiedet.

Im Namen der Schulgemeinde dankte Frau Müther Anja Becker für den unermüdlichen Einsatz in den letzten 10 (!!!) Jahren.

Auch an dieser Stelle sagen wir noch einmal DANKESCHÖN!!

Realschule nimmt am Entwicklungsprogramm für exzellente Schulen teil

Die Teilnahme am Deutschen Schulpreis 2018 hat sich gelohnt!

In der vergangenen Woche ging es nach Berlin zur Auftaktveranstaltung für exzellente Schulen des Deutschen Schulpreises. Zwei Tage lang gab es Gelegenheit sich in der Robert-Bosch-Stiftung mit anderen Schulen aus ganz Deutschland über die eigenen Stärken und Entwicklungsziele auszutauschen.

Unterstützt werden wir in diesem Prozess von Herrn Wolfgang Berkemeier, Jurymitglied im Deutschen Schulpreis.

Wir werden Sie auf dem laufenden halten und hoffen, dass die hervorragende Arbeit unserer Schule durch diese Begleitung weitere Impulse für eine erfolgreiche Entwicklungsarbeit erhält.

Im Bild sehen Sie Herrn Berkemeier von der Schulpreisjury gemeinsam mit Frau Dahlhues und Frau Kampa-Jansing.

Grill- und Spielfest des Fördervereins

Am vergangenen Freitag fand das diesjährige Grill- und Spielfest unseres Fördervereins für die Klassen 5 und 6 statt. Bei schönstem Herbstwetter genossen unsere „Jüngsten“ mit ihren Familien und Lehrerinen und Lehrern einen abwechslungsreichen Nachmittag. Unsere SporthelferInnen und Herr Mesanovic hatten sich einiges einfallen lassen und die Eltern nutzten die Gelegenheit sich bei Gegrilltem näher kennenzulernen.Unterstützt wurde die Veranstaltung natürlich auch von den Mitgliedern des Fördervereins und vielen fleißigen Händen unserer älteren Schülerinnen und Schüler.

Für die technische Ausstattung und auch die musikalische Umrahmung standen uns Faris und Luis Wienecke wieder hilfreich zur Seite. Die beiden haben auch schon ein Video zusammengestellt, das sie unter dem nachfolgenden Link im Netz finden und in dem sich die gute Stimmung vortrefflich nachspüren lässt.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zum Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben.

France Mobil besucht die Realschule

„Französisch auf Rädern“ – so lautete das Motto beim Besuch des FRANCE MOBIL aus Düsseldorf.

Die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 6 a und die Kurse 7fs, 8fs und 9fs nutzten mit viel Spaß und Aktivität die Gelegenheit sich eine Stunde lang mit Mme Gonzales vom Institut Francais in Düsseldorf in der französischen Sprache zu verständigen.

Erster Schultag in der Realschule

Mit einer fröhlichen und bunten Feier wurden heute unsere neuen Schülerinnen und  Schüler in der Jahrgangsstufe 5 willkommen geheißen.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst in St. Peter begrüßten die Schulleitung, die neuen Klassenlehrerinnen, die Klassen 6 a und 6 c und die Musik-AG die neuen Realschülerinnen und Realschüler.

Anschließend begann der „Ernst des Lebens“ an der Realschule. Für die Eltern hatte der Förderverein in der Zwischenzeit ein reichhaltiges Kuchenbuffet in der Rotunde vorbereitet.

Allen Spendern und Spenderinnen und den helfenden Händen aus dem Förderverein und der Schulpflegschaft sagen wir dafür ein herzliches Dankeschön!

Welcome back!!

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2018/19.

Der Unterricht beginnt am Mittwoch für die Klassen 6 – 10 um 8.00 Uhr.

In den ersten beiden Stunden findet Unterricht beim Klassenlehrer / bei der Klassenlehrerin statt. Im Anschluss findet Unterricht nach Plan statt. Am Mittwoch endet der Unterricht nach der 6. Stunde.

Der aktualisierte Raumplan hängt aus.

Unsere neuen Mitschüler und Mitschülerinnen in der Jahrgangsstufe 5 begrüßen wir um 10.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Peter. Danach findet ab ca. 10.45 Uhr die Begrüßung auf dem Schulhof statt. Im Anschluss haben die Klassen Unterricht bei ihrer neuen Klassenlehrerin. In der Zwischenzeit haben die Eltern Gelegenheit sich im Café im Raum 419 (Rotunde) bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

Herzlich Willkommen an unserer Realschule und allen einen guten Start in das neue Schuljahr!!

Schöne Ferien!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit den letzten Schulnachrichten für das aktuelle Schuljahr verabschieden wir uns in die Sommerferien.

Ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr liegt hinter uns.

Wir bedanken uns bei allen, die die Schulgemeinde in ihren vielfältigen Anliegen so umfangreich unterstützt haben und wünschen Ihnen allen sonnige und erholsame Ferien gemeinsam mit Familie und Freunden.

Kommen Sie / Kommt gesund zurück!

Abschluss 2018

Der Abschlussjahrgang 2018 verabschiedet sich von der Realschule!!

In den letzten Tagen wussten die Klassen 10 schon durch kreative Kostümierung und Pausenspaß zu begeistern. Heute steht am letzten Schultag der Schulsturm auf dem Programm.

Und morgen heißt es dann endgültig Abschied nehmen von 6 Jahren an der Realschule Waltrop. Die Feierlichkeiten beginnen um 16.00 mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Peter Kirche. Anschließend findet die Zeugnisausgabe in der Stadthalle statt. Die öffentliche Tanzveranstaltung beginnt dann um 21.00 Uhr.

Hier geht es zu einem Bericht aus der Waltroper Zeitung.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit.

Auszeichnung in Hamburg

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung bei der Lernstatt Hamburg (Demokratisch Handeln) wurden Frau Nauen und die sie begleitenden Schülerinnen Anna Hoffmann und Lara Neuhaus stellvertretend für das Projekt 2017 der Realschule Waltrop ausgezeichnet.

Die Laudatio hielt die Hamburger Ministerin für Soziales, Arbeit und Familie, Frau Leonhard.

22 Schülerinnen und Schüler aus Cesson-Sévigné zu Gast in der Realschule

Bienvenue à Waltrop!!!

Vom 11.06. – 19.06. besuchen 22 Schülerinnen und Schüler unsere Realschule in Waltrop. Es erwartet sie ein buntes und abwechslungsreiches Programm in und um Waltrop herum.

Unsere Schülerinnen und Schüler waren bereits im März nach Cesson gestartet und mit vielen tollen Eindrücken zurück gekehrt.

Sie möchten mehr über das Programm erfahren? Dann können sie hier einen näheren Blick in das Programm werfen. Erste Eindrücke gibt es auch in unserer Bildergalerie.

Lernstatt Hamburg

Frau Nauen nimmt mit einigen Schülerinnen der Realschule an der Lernwerkstatt in Hamburg teil. Dabei trafen sie auch die Schirmherrin des bundesweitern Programms „demokratisch Handeln“, Frau Verena Hamm, der Tochter des Preisstifterin Dr Hildegard Hamm-Brücher. Den Bundespreis hatte unsere Schule im Jahr 2016 gewonnen.

2. Waltroper Schultheatertage im Yahoo – Update

Am 13. Juni findet der 2. Waltroper Schultheatertag im Yahoo (Hochstraße 50) in Waltrop statt.

Nähere Informationen bekommen Ihre Kinder in den nächsten Tage über einen Flyer.

Unsere Schule beteiligt sich aktiv mit einem kleinen Theaterstück „in English“.

Frau Bönninghoff und ihre Theater-AG mit Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Jahrgangsstufen und Klassen präsentieren um 11.00 Uhr „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das Stück:

During their first year at Hogwarts, Happy Potter and his friends Hermione Granger and Ronald Weasley soon discover some dark secrets: Professor Snape, teacher for Potions, wants to steal the Philosopher’s stone – a magical stone which produces the elixir of life and which is hidden in the castle. They decide to go after it to save the stone. Can they do it before it’s too late? Why does Professor Quirrel statter all the time? And is it really Professor Snape who wants to steal the stone?

Wir feiern Geburtstag: anders, für andere

Am Freitag, dem 13.04.2018 haben wir den 70. Geburtstag unserer Schule 70 Jahre gefeiert. Ein Grund zum Feiern – diesmal aber unter dem Motto: ‚Wir feiern anders, für andere.

Insgesamt haben unsere Schülerinnen und Schüler für ihre Arbeit rund 8300 € erhalten. Dieses Geld fließt in ein europäisches Projekt (z. B. Friedensdorf, UNICEF…). Darüber wird die SV beraten.

Die Waltroper Zeitung berichtete über ein Angbot unserer Schülerinnen und Schüler – ein Computerkurs für die Senioren. Hier geht es zum Artikel und auch über den Geburtstag selbst.

Und hier gibt es die ersten Eindrücke von den Aktivitäten und Vorbereitungen in der Schule und in der Innenstadt.

Außerdem gibt es nun ein Video mit Eindrücken vom Geburtstag, den man in unserem Youtube-Kanal aufrufen kann.

Wir danken allen ArbeitgeberInnen, unseren Schülerinnen und Schülern für Ihren Einsatz und die tollen Ideen und unserem Technik-Team für die geleistete Arbeit. Der Dank richtet sich natürlich auch an die Kolleginnen und Kollegen und die Eltern, die an unserem Grillstand für die Versorgung aller gesorgt haben.

Erasmus+-Festival in Waltrop

In der kommenden Woche erwartet die Realschule internationale Gäste aus den Niederlanden, Rumänien, Spanien, Italien und Ungarn.

Es wird vielfältige Veranstaltungen in der Schule und darüber hinaus geben. Das Thema, das alle Beteiligten durch die Woche begleitet, lautet: „ON THE MOVE IN EUROPE – SPOTLIGHT ON DEMOCRACY“

Neben den Begegnungen und Workshops werden die Gäste auch das Alltagsleben in Waltrop kennen lernen, denn die Schülerinnen und Schüler sind in Gastfamilien untergebracht. Für dieses Engagement möchten wir uns an dieser Stelle schon einmal bedanken.

Sie wollen Genaueres erfahren? Dann werfen Sie einen Blick in das Programm für die ganze Woche.

Am Samstag berichtete die Waltroper Zeitung. Hier geht es den Berichten aus der Waltroper Zeitung.

8Klässler nehmen am Schüleraustausch in Frankreich teil

Gestern mogen um 6.00 Uhr hieß es Abschied nehmen für einige Schülerinnen und Schüler aus unserem Französischkurs der Jahrgangsstufe 8. Gemeinsam mit einer Gruppe des THG besuchen sie bis zum kommenden Freitag die Partnerstadt Waltrops in Cesson-Sévigné in der Bretagne. Im dortigen Collège Bourgchevreuil erwartet sie ein abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen zum Mont St. Michel, nach Rennes und nach Nantes. Wir wünschen allen viel Spaß und viele tolle Begegnungen mit unseren französischen Partnern.

Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit in Recklinghausen

Frau Polzin und Frau Nauen hatten eine Einladung zur Eröffnungsveranstaltung der Woche der Brüderlichkeit erhalten und waren gestern live dabei, als Peter Maffay mit der Buber-Rosenzweig-Medaille 2018 ausgezeichnet wurde.

Die Veranstaltung fand im Festspielhaus in Recklinghausen statt und unsere beiden Kolleginnen waren dort als Botschafter unserer Projekte (2012-2018) vertreten. Besondere Erwähnung fand dabei das Projekt „Über den Tellerrand schauen“ , für das die Schule im Jahr 2014 den Dr. Selig S. Auerbach-Preis erhalten hatte.

Unter den Gästen waren neben dem Preisträger Peter Maffay auch der Ministerpräsident des Landes NRW, Armin Laschet und Gundula Gause, die die Veranstaltung moderierte.

Aufgepasst, es geht wieder los…

CHAP – geht in die 2. Runde

… Die 2. Runde der CHAP-Befragung startet in dieser Woche. Am Dienstag und Mittwoch werden die Links zu den ONLINE Fragebögen an Eltern und SchülerInnen verschickt. Also schnell die E-Mails checken, auf den Link in der E-Mail klicken, kurz die Fragen beantworten und die nächsten 2€ für den Gutschein sichern.

 

Schulbesuchstage im Deutschen Schulpreis erfolgreich gemeistert

…. geschafft!

Die Schulbesuchstage liegen hinter uns. Ein ganz großes Dankeschön geht an alle, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben: unsere Schülerinnen und Schüler, die beteiligten Eltern und Kooperationspartner, alle Kolleginnen und Kollegen und an das Bistroteam.

Einen kleinen Eindruck kann man durch einen Videobeitrag von City TV gewinnen und auch dem Artikel in der Waltroper Zeitung entnehmen.

RealschülerInnen unterwegs in….

… Gerleve und Dingden

Unsere 10tKlässler waren in dieser Woche unterwegs. Die Tage religiöser Orientierung fanden im Kloster Gerleve in der Nähe von Billerbeck statt. Die Schülerinnen und Schüler wurden von ihren Lehrerinnen Frau Mund und Frau Oelmann begleitet.

Frau Nauen nahme auch in diesem Jahr mit zwei Schülerinnen an der Lernstatt „Demokratisch Handeln“ in Dingden teil.