Der Dienstverteilungsplan

Aufgabenschwerpunkte der Schulleiterin Elisabeth Dahlhues

 

Schulleiterin Frau Dahlhues

 

Unterrichtsentwicklung

  • Initiierung und Koordination Unterrichtsentwicklung
  • Koordination Qualitätssicherung / Evaluation
  • neues Unterrichtsstrukturmodell 5, 6, 7
  • Lernstand 8
  • Zentrale Prüfungen Klasse 10
  • Evaluationsvorhaben Schulprogramm
  • Vorbereitung Qualitätsanalyse
  • Profilbildung der Schule
  • Weiterentwicklung des schuleigenen Konzepts zur individuellen Förderung
  • Fortbildungskoordination
  • Begleitgruppen
  • Koordination Europacurriculum
  • Einhaltung Unterrichtsfeedback “Instrumentenkoffer”
  • Durchsicht Klassenarbeiten
  • Durchsicht Klassenbücher Klasse 9 und 10
  • Fragen des bilingualen Unterrichts
  • Co – Begleitung Trainingsraum
  • Mitglied der Steuergruppe

Organisationsentwicklung

  • Europaschule
  • SORSMC
  • Fortschreibung des Schulprogramms in Kooperation mit dem Kollegium
  • Schulklima
  • Installation, Förderung von Begleitgruppen
  • Gespräche mit dem Lehrerrat
  • Kooperation im Kollegium, Teamentwicklung
  • Förderprogramm
  • fortlaufende Entwicklung der Übermittagsbetreuung

Personalentwicklung

  • Anpassung Personalsituation und Unterrichtsbedarf
  • Mitarbeitergespräche (Angebot)
  • Begleitung der Kollegen bei individuellen Problemen
  • Unterrichtsbesuche, bes. LAA
  • Beurteilung von Unterricht in Form von Leistungsberichten / dienstlichen Beurteilungen, Abschlussbeurteilungen
  • Kommunikation im Kollegium

Elternarbeit

  • Zusammenarbeit mit Eltern in Mitwirkungsgremien
  • Regelmäßige Information zum Schulleben durch Erstellung der „Schulnachrichten“ (etwa viermal pro Schuljahr)
  • Zusammenarbeit mit dem Förderverein
  • Organisation / Durchführung von pädagogischen Elternabenden
  • Beurlaubung von SchülerInnen

Beratung

  • Beratung von Schülern
  • Beratungsgespräche mit Eltern und ihren Kindern im Rahmen unseres “Einzelcoaching”
  • Beratung von Eltern bei Erziehungsproblemen, schulischen Problemen
  • Weiterleitung von Eltern an psychologische Beratungsstellen
  • Beratungsgespräche im Rahmen des innerschulischen Konfliktmanagements
  • “Anhörungen” im Handlungszusammenhang von Ordnungsmaßnahmen, ggf. Leitung von Teilkonferenzen

Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern

  • Kontaktpflege / Schriftverkehr mit
    • der Bezirksregierung als Schulaufsichtsbehörde
    • den AnsprachpartnerInnen des Schulträgers
  • Schulleiterdienstbesprechungen
  • Pressearbeit / Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontaktpflege zu den Grundschulen, den anderen weiterführenden Schulen Waltrops, den umliegenden Berufskollegs
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und der Polizei

Pädagogische Übermittagsbetreuung

  • • jährliche Konzepterstellung
  • • jährliche Antragstellungen

Organisation

  • Einberufung und Vorbereitung von Lehrerkonferenzen und Dienstbesprechungen, Zeugniskonferenzen und Sitzungen der Mitwirkungsgremien
  • Unterrichtverteilung (mit Frau Dahlhues)
  • Erstellung des Terminplans für das jeweilige Schuljahr
  • Erzieherische Maßnahmen, Ordnungsmaßnahmen
  • Aufnahme, Entlassung von Schülern
  • Tag der offenen Tür
  • Entlassfeierlichkeiten in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrern Klasse 10
  • Klassenbildung
  • Genehmigung von Klassenfahrten
  • Genehmigung von Sonderurlaub
  • Führen des Presseordners
  • Zeugnisse: Prüfung, Unterschrift
  • Erstellung der Nachprüfungspläne
  • Vorsitz in Nachprüfungen

Budgetierung

  • Verwaltung der Quartalszuweisungen im Rahmen des “Neuen kommunalen Finanzmanagement”
  • Bedarfsermittlungen
  • Stellung von Projektanträgen zur Mittelübertragung
  • Stete Verhandlungen über Sondermittel aus der Schulpauschale, z. B. Vorantreibung von Sanierungsarbeiten

Schulsicherheit

  • Gesundheitsmanagement
  • Erstellung des jährlichen Sicherheitsberichts
  • Bestellung von Sicherheits-, Gefahrstoff- und Strahlenbeauftragten
  • Regelmäßige Sicherheitsbegehungen
  • Bildung eines Kriseninterventionsteams
  • Maßnahmen zu Gewaltprävention

Organisation (stellv. Schulleitung)

  • Europaschule
  • SORSMC
  • Unterrichtsverteilung
  • Stundenplan und Vertretungspläne
  • Fachraumbelegungspläne
  • Statistik über Vertretungsstunden / Unterrichtsausfall
  • Aufsichtspläne
  • Schulstatistik
  • Einsichtnahme Klassenarbeiten Französisch und Englisch
  • Durchsicht Klassenbücher Klasse 7 und 8
  • Wahlpflichtbereich I:
    • Organisation der Projekttage zur Information der SchülerInnen
    • Elternabend
    • Vorbereitung und Durchführung der Wahlen, Einteilung der Lerngruppen
  • Lernschienen Klasse 9 und 10: aktuelles Programm und Einteilung der SchülerInnen
  • Mithilfe beim Aufnahmeverfahren
  • Vorsitz in Nachprüfungen

Unterrichtsentwicklung

  • Betreuung des Unterrichtsstrukturmodells Klasse 5, 6, 7
  • Begleitung der Fachkonferenzen (mit Frau Müther)
  • Koordinatorin schulinterne Lehrpläne
  • Koordinatorin Lernstand 8
  • Co – Begleitung Trainingsraum
  • Begleitung / Koordinierung Netzwerk Zukunftsschulen
  • AK Englisch des Netzwerks Education Y

Beratung

  • Beratung von Schülern
  • Beratung von Eltern bei Erziehungsproblemen, schulischen Problemen

Organisationsentwicklung

  • Koordinatorin Homepage
  • Leitung von Begleitgruppen, z. B. zur Entwicklung eines Medienkonzepts

Aufgabenschwerpunkte der Zweiten Konrektoren Hania Kampa-Jansing

 

2. Konrektorin Hania Kampa-Jansing

2. Konrektorin Hania Kampa-Jansing

Unterrichtsentwicklung

  • Beratung Inklusion
  • Koordination der Inklusion / des gemeinsamen Lernens
  • Beratung OLE Klasse 5, 6
  • Co-Begleitung Trainingsraum
  • Mitglied Steuergruppe

Organisationsentwicklung

  • Europaschule
  • SORSMC
  • Schulprogramm (mit Frau Dahlhues):
    • Layout
    • Fortschreibung und Aktualisierung
  • Koordination von Begleitgruppen
  • Begleitung von Projekten
  • Begleitung von Evaluationsvorhaben

Organisation

  • Stufenwechsel / Koordination Netzwerk BuddY – EducationY
  • Erprobungsstufe:
    • Vorbereitung und Durchführung der Erprobungsstufenkonferenzen (mit Frau Dahlhues)
    • Mithilfe beim Aufnahmeverfahren
    • Koordinationsgespräch neue Klassenlehrer und Organisation der Einführungswoche incl. Materialausgabe
  • Wahlpflichtbereich I: Elternabend; Einteilung der Lerngruppen
  • Tag der offenen Tür
  • Klassenbildung Klasse 5
  • Klassenpaten
  • Durchsicht der Klassenbücher Klassen 5 und 6
  • Einsichtnahme Mathematik und Biologie
  • Abschluss des alten Schuljahres und Vorbereitung des neuen:
    • Klassenbücher
    • Notenhefte
    • Zeugnislisten des alten Schuljahres
    • Bestellung und Beschriftung der Klassenbücher und Notenlisten für das neue Schuljahr
  • Vorsitz in Nachprüfungen
  • Betreuung von Praktikanten / Praxissemesterstudierenden

Elternarbeit

  • Informationsabende für Eltern von Grundschulkindern Klasse 4
  • Erstellung von Broschüren:
    • Mitteilungsheft
    • Information für Eltern von Grundschulkindern Klasse 4

Weitere Tätigkeiten

  • Ausbildungskoordinatorin (ABBA)
  • Leiterin der Förderwerkstatt
  • Gewaltprävention Forum Gelb Grün