Europawoche ein voller Erfolg

In der vergangenen Woche stand das Thema „Europa“ für die Jahrgangsstufen 7, 8 und 10 auf dem Stundenplan. In zahlreichen Workshops wurde gelernt, diskutiert, gebastelt, gefilmt, gekocht und genascht, geturnt und  eine Stadtspiel-App entworfen und nicht zuletzt eine Dokumentation der Tage erstellt. Unsere Schülerinnen und Schüler gingen in die Stadt, um mit den Bürgerinnen und Bürger über Europa und Migration zu diskutieren, aber Gäste kamen auch zu uns ins Haus, so z. B. Herr Tobias Schülken, der einen Workshop zur europäischen Energiepolitik gestaltete und dabei auch die Forderungen der Fridays for Future Bewegung einordnete. Am Freitag gab es für weitere Abschlussschülerinnen und -schüler eine Planspiel Destination Europe, das von Herrn Benedikt Müschenborn vom CIVIC-Institut aus Düsseldorf geleitet wurde.

In den kommenden Wochen gibt es noch Projekttage für die Erprobungsstufe und die Jahrgangsstufe 9, die in diesem Jahr europäische Spuren in Aachen sucht. Alle Klassen 8-10 gehen außerdem am Freitag, dem 24. Mai zur Wahlurne im Rahmen der Juniorwahlen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

Allen Beteiligten sagen wir DANKE für die tollen, vielfältigen Angebote.