Europawoche in der Realschule – II

Heute finden im Rahmen unserer diesjährigen Europa-Aktivitäten virtuelle Stadtführungen zum Thema „jüdisches Leben in Waltrop“ statt. Herr Josef Schneider, der auch als Stadtführer im Auftrag der VHS tätig ist, nimmt unsere Abschlussklassen mit auf die Reise durch die Geschichte unserer Stadt und ihrer jüdischen Familien.

Diese Aktion ist zugleich unser Nachholtermin für den schuleigenen Holocaust-Gedenktag, der coronabedingt im Januar nicht stattgefunden hatte. Am Vortag zum Jahrestag der Befreiung erinnert uns dieser Rückblick auch an die Chance, die sich nach dem Ende des 2. Weltkrieges in der Zusammenarbeit innerhalb Europas geboten hat. Wir danken Herr Schneider für sein Engagement und die freundliche und sachkundige Unterstützung.

Wir setzen die gemeinsame Arbeit im Arbeitskreis „jüdisches Leben in Waltrop“ fort und freuen uns auch dort auf viele spannende Begegnungen und Projekte.