Europawoche in der Realschule

In den kommenden Tagen finden auch in diesem Jahr zahlreiche Veranstaltungen in den unterschiedlichen Jahrgängen rund um das Thema EUROPA statt. So gab es heute eine virtuelle Begegnung der Klasse 9 a mit Schüler*innen der Jahrgangsstufe 11 des Kuniberg-Berufskollegs in Recklinghausen zum Thema Visions of future jobs in Europe. Das Kuniberg-Berufskolleg ist ebenfalls Europaschule und seit dem vergangenen September unser Kooperationspartner.

Im bilingualen Unterricht hatten die Klassen sich jeweils mit ihren Vorstellungen von der Arbeitswelt der Zukunft auseinandergesetzt. Heute wurden die Ergebnisse präsentiert und diskutiert – in English of course. Übereinstimmend wünschen sich die Jugendlichen einen Job, mit dem sie sich identifizieren können und sehen sich  in einer digitalisierten Arbeitswelt, in der lebenslanges Lernen und Fremdsprachenkenntnisse unerlässlich sein werden und künstliche Intelligenz die Arbeit erleichtern kann. Insofern hat die Pandemie zumindest in diesem Bereich etwas Gutes – denn Ausstattung und Anwendung von digitalen Lernplattformen und Medien gehören nun bereits seit Monaten zu unserem schulischen Alltag.