Fotoausstellung „Was ist Zukunft?“ begeistert

Bernd Schäfer von der Flüchtlingshilfe fotografierte und interviewte in Waltrop lebende Flüchtlinge

„Was ist Zukunft?“ – so lautete die Frage, die Bernd Schäfer von der Waltroper Flüchtlingshilfe einigen in Waltrop lebenden Flüchtlingen stellte. Flucht aus den Heimatländern war eine Option für die in Waltrop lebenden Menschen aus Syrien, Afghanistan, Pakistan…. . Hier konnten sie sich neue Perspektiven schaffen. So sind für diese Menschen neue Handlungsoptionen entstanden.

„Wir haben viele nette Menschen kennengelernt, die uns helfen oder geholfen haben. Wir schauen nach vorne. (…)“. Das ist eine Vision von Zukunft.

Entstanden ist eine eindrucksvolle Ausstellung mit Portraits der Befragten. Dazu gehört auch ein kleiner Katalog mit einer kurzen Einleitung.

Das ganze Projekt entstand mit der Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“.

Eine Woche lang hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit sich mit diesen beeindruckenden Bilder und den Geschichten der Flüchtlinge aus der Nachbarschaft auseinander zu setzen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Bernd Schäfer und der Flüchtlingshilfe, dass sie uns die Möglichkeit gegeben haben die Ausstellung in unserer Schule zu zeigen. Sie ist auch ein weiterer Baustein für unser diesjähriges Europa-Projekt „On the move in Europe“.

Im Bild sehen Sie die Klasse 6 c.