Theater AG der Realschule und der Kardinal-von-Galenschule feiern umjubelte Premiere

Am Freitag Abend war es endlich soweit: Die Premiere von „Glotzi, das Fernsehmonster“ im Yahoo stand auf dem Programm.

 

Mit dem Beginn des aktuellen Schuljahres startete das Gemeinschaftsprojekt von Schülerinnen und Schülern der Realschule und der OGS der Galenschule. Gemeinsam mit Frau Drumann hatten die Kinder das Stück ausgesucht und die Rollen verteilt.

Zum Inhalt:

Weil der 12jährige Georg (dargestellt von Ejlem Cakmak aus der 6 c) zu viel fernsieht, erfinden seine Freunde „Glotzi“, das Fernsehmonster. Es gelingt ihnen schließlich Georg und auch viele Erwachsene von der Fernsehsucht zu befreien.

Am Freitag abend war das Yahoo bis auf den letzten Platz besetzt und die ca. 120 Zuschauer konnten ein lustiges und ansprechend inszeniertes Stück auf der Bühne erleben. Die Schauspieler und Schauspielerinnen wurden auch von Max und Luisa und vielen anderen Schülerin in der Technik bei ihrer Arbeit unterstützt.

Als Dank erhielten die Kinder und ihre Lehrerin tosenden Applaus und standing ovations. Am Ausgang sammelten Tyron und Dimi dann für die AG kleine Spenden ein. Mit dem Erlös wird die Theater-AG eine Fahrt ins WLT nach Castrop-Rauxel unternehmen und den dortigen Besuch dann gemütlich ausklingen lassen. Und wenn noch Geld übrig ist, können noch Kostüme und Kulissen angeschafft werden – denn Fortsetzung folgt…

Geplant sind auch weitere Aufführungen in der Schule und Besuche in den Grundschulen Waltrops.

 

Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu der tollen Premiere und DANKE für einen unterhaltsamen Abend im YAHOO.