Pausenhelfer

Bei den Pausenhelfern handelt es sich um Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 9, die sich vor allem im Spielbereich der jüngeren Schülerinnen und Schüler und/oder im Eingangsbereich der Wichernschule in den zwei großen Pausen aufhalten. In einer Einübungsphase werden sie von den SV-Lehrern begleitet. Die Teams bestehen aus 2 bis 4 Schülerinnen und Schüler, die an ihren Namensschildern für alle Schülerinnen und Schüler leicht erkennbar sind. Jedes Team ist für einen Tag in der Woche zuständig.

 

Bei dieser Tätigkeit lernen die Schülerinnen und Schüler

  • Selbstvertrauen zu entwickeln
  • Verantwortung zu übernehmen
  • Autorität auszuüben
  • Konfliktsituationen zu erkennen, zu bewältigen (gegebenenfalls mit Unterstützung durch aufsichtführende Lehrer)
  • das „Pausenklima“ zu verbessern

Die Schülerinnen und Schüler der Kl 5/6 erfahren, dass

  • ältere Schülerinnen und Schüler sich um sie kümmern
  • diese Schülerinnen und Schüler jederzeit ansprechbar sind, zusätzlich zu den Lehrern
  • ihnen bei Problemen und Fragen geholfen wird

Betreuung:              Frau Kräher und Herr Mešanović