Aktuelles

Kunst nachhaltig gestalten

Ein tolles Projekt wurde in dieser Woche in die Tat umgesetzt. Ein Kunstprojekt, das nun unseren Schulhof noch grüner werden lässt, ist entstanden. Das Besondere ist, dass es sich dabei um wiederverwendete Materialien handelt. Unsere ehemaligen 10ner haben uns mit ihrer Abschluss-Beachparty dazu die ersten Materialien geliefert (Pflastersteine und den Sand). Durch weitere Sachspenden und Dienstleistungen ortsansässiger Firmen, konnte Herr Büse mit seinen KünstlerInnen dann so richtig durchstarten.

Wir sind Vizemeister!

Unsere Tischtennismannschaft und unser Herr Mesanovic

Wir sind mit der Tischtennis Schulmannschaft Vize-Kreismeister geworden. Auf dem Foto seht ihr Elias, Dimitriadis, Eric, Raik, Tom, Jannis und Kai. Begleitet und unterstüzt wurde unsere Mannschaft von Herrn Mesanovic. Herzliche Glückwünsche!

Realschchule Waltrop läuft…. seit 75 Jahren

Am heutigen Dienstag fiel der „Startschuss“ zu unserem traditionellen Sponsorenlauf. Gleichzeitig ist es auch der Beginn unseres Jubiläumsjahres: Am 13. April 2023 wird die Realschule 75 Jahre alt. Gelaufen wird heute für die Kasse des Fördervereins, denn der Höhepunkt soll eine Fahrt in einen Freizeitpark mit der gesamten Schulgemeinde am Ende des Schuljahres sein.

Wir danken allen Eltern, Schüler_innen und Kolleg_innen für das Engagement und sind gespannt auf die Ergebnisse. Auch unser Bürgermeister Herr Mittelbach hat die Schulgemeinde im Moselbachpark begrüßt und läuft – und läuft – und läuft…

Schülerinnen und Schüler unserer Schule beim KIJUPA aktiv

Stellvertretend für alle Mitglieder des KIJUPA übergaben Isabel Heppelmann und Erdem Özcan in der vergangenen Woche zwei Bilder an Herrn Buxel. Unterstützt wurden Sie dabei von Brit Wagner. Die Bilder waren im Rahmen eines Streetart Projektes mit dem Künstler Nils Oskamp entstanden. Wir freuen uns und werden einen geeigneten Platz in der Schule finden, um auch das Gedenken an Hans und Sophie Scholl in unserer Schule wach zu halten. Das Kunstprojekt wurde mit Mitteln aus „Demokratie.leben“ gefördert.

Berufsorientierung zum Anfassen

Heute haben wir mit den SchülerInnen der Stufe 9 das JobVille-Festival auf der DASA in Dortmund besucht.

Vier Stunden lang konnten die SchülerInnen die faszinierenden Arbeitswelten zum Mitmachen und Ausprobieren erleben.

Aussteller aus den Bereichen Berufsorientierung, Dienstleistung, Gesundheit, Ernährung, Handwerk und Technik informierten über ihre Arbeit.

In Workshops, Führungen und in Talent-parcours konnten die SchülerInnen über ihre Fähigkeiten erfahren. Das JobVille-Festival war, wie versprochen, der perfekte Lernort für einen lebendigen Einstieg in die Zeit nach der Schule.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner