Digitaler Erasmus+ Austausch mit unseren Partnerländern

Seit Montag arbeiten 6 Schüler:innen aus der Klasse 8 d(Luis Stern, Milla Kerov, Carolina Schwarz, Jan Semerenko, Chiara Thamm und Simon Überschär) intensiv mit anderen Jugendlichen aus Polen, Rumänien, den Niederlanden, Italien und Spanien zusammen. Gemeinsam  suchen sie literarische, künstlerische, politische und historische Zugänge zum Thema „Demokratie und Menschenrechte“ – in English of course. Ein spannendes Thema, das uns noch einmal verdeutlicht, wie wichtig und bereichernd Begegnung und Austausch mit Menschen aus anderen Ländern ist. Vorbereitet hatte die ganze Klasse sich mit ihrer Englischlehrerin Frau Schlüter, indem sie in einem Padlet wichtige historische Ankerpunkte der Demokratie von den Römern über die französische Revolution oder den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zusammengestellt hatten. In diesem Padlet  können Sie sich erste Eindrücke von den umfangreichen Ergebnissen machen. Allen Beteiligten danken wir für die herausragende Mitarbeit und das Engagement für Demokratie und Frieden in Europa.